© 2017 Elke Mulders. Erstellt mit Wix.com

ROTKÄPPCHEN

Rotkäppchen einmal anders. Die Künstlerinnen laden Sie ein auf eine musikalische Reise in die Welt des Rotkäppchens. Mit Hilfe von kleinen musikalischen Ausschnitten untermalen und verstärken sie die Charaktere des Märchens. So klingt
hier beispielsweise der Wolf wie ein Akkordeon und das Rotkäppchen hüpft fröhlich zu einer Melodie von Beethoven. Wie wird wohl die Grossmutter klingen? Und was passiert, wenn der Jäger in die Hütte kommt, dem bösen Wolf den
Bauch aufschlitzt und die Grossmutter zusammen mit dem Rotkäppchen befreit?

Caroline Inderbitzin, Klarinette

Gurgen Kakoyan, Klarinette

Hildegard Bilger, Cello

Eliane Segmüller, Akkordeon

Bojana Antovic, Klavier

Fabienne Marzena Skarpetowski, Sprecherin

Empfohlen ab 4 Jahren

Sonntag, 16. Januar 2011

Mittwoch, 16. März 2011

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now