© 2017 Elke Mulders. Erstellt mit Wix.com

HÄNSEL UND GRETEL

Ein armer Holzhacker wohnte mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in einem alten Haus am Waldrand. Die Geldnot brachte die verzweifelten Eltern eines Tages auf die Idee, ihre beiden Kinder im tiefen Wald auszusetzen. Als Musikmärchen erzählt, werden Hänsel und Gretel von der Musik durch den dunklen Wald begleitet. Dieser bringt viel Überraschendes mit sich. Wer spitzt die Ohren so gut, dass er die Tiere sprechen, den Wind wehen und Gretel weinen hört?

Marietta Bosshard, Oboe

Eleonora Em, Klavier

Reto Knöpfel, Theater

Caroline Werba, Querflöte

Empfohlen ab 5 Jahren

Sonntag, 10. Januar 2016

Sonntag, 17. Januar 2016

Sonntag, 24. Januar 2016

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

© Foto: Sebastian Henschel

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now