© 2017 Elke Mulders. Erstellt mit Wix.com

FINJA, WASCH DEN FISCH!

«Ist man mit 8 Jahren nicht zu jung, um traurig zu sein?», fragt sich Finja, die nicht versteht, weshalb in der Schule niemand mit ihr spielen will, weshalb ihre Eltern kaum zu Hause sind und in ihrem Haus keine anderen Kinder wohnen.
Verzweifelt zieht sie sich in die Waschküche zurück, wo sie eine kuriose Begegnung macht. In Finjas langweiliger Waschküche, in Finjas langweiligem Haus, an Finjas langweiliger Strasse, in Finjas langweiligem Quartier lebt ein ganz schön interessantes Trio: drei sprechende und musizierende Waschbären, eine waschechte Waschbären-Band!
Anfangs noch skeptisch, begeben sich die vier gemeinsam auf die Suche nach Finjas Glück.

Sidonia Caviezel, Akkordeon

Tome Iliev, Klarinette

Katarina Tereh, Theater

Seraina von Wartburg, Theater

Empfohlen ab 4 Jahren

Samstag, 10. November 2012

Mittwoch, 13. März 2013

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now