© 2017 Elke Mulders. Erstellt mit Wix.com

DIE HELDENGESCHICHTE

Die Sommerferien sind vorbei, die Schule fängt wieder an. Und zu allem hat die Lehrerin
der Klasse eine Hausaufgabe in den Urlaub mitgegeben: Einen Aufsatz uber eine
Heldentat. Ächz!
Lukas kommt gleich am ersten Tag zu spät zur Schule, weil er verschlafen hat. Und den Aufsatz hat er auch vergessen. Als er zur Rede gestellt wird, beginnt er zu erzählen. Von den Abenteuern und Mutproben, die er auf dem Schulweg bestehen musste. Und von den
Heldentaten, die er vollbringen musste, um es in den Unterricht zu schaffen. Ob die Lehrerin wohl auf den Schwindel hereinfällt?
Eine Geschichte uber Helden und Heldengeschichten und darüber, dass die grössten Helden manchmal einfach nur die besten Geschichtenerzähler sind.

Es spielen und musizieren:

Sorin Monteanu, Cello
Eva Polger, Klarinette
Mirza Šakić, Schauspiel
Karin Schmid, Akkordeon, Gesang
Ana Cristina Silverstru, Klavier

Regie: Michael Schönert

Szenographie: Elke Mulders

Dramaturgische Mitarbeit: Béla Rothenbühler

Produktion: Fetter Vetter & Oma Hommage

© Foto: Thomas Entzeroth

Empfohlen ab 4 Jahren

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now